PDA

View Full Version : Filmspirale für 8x11



Abramis
02-04-2010, 12:37 PM
Hallo zusammen,

hat einer von Euch einen Tip, woher man eine Filmspirale (für Jobo 1500er Tanks) für 8x11 Negative bekommt. Ich habe noch eine alte Minox C die ich mal gerne ausprobieren würde.

Gruß Marcel

ath
02-04-2010, 03:36 PM
Soweit ich mich erinnere, hat Fotoimpex die im Katalog.

Michael Laun
02-04-2010, 05:31 PM
Hallo Marcel,

falls du eine normale 35mm Spirale opfern kannst: An der Spiralenhälfte, die "übergestülpt" wird, mit einer kleinen (Metall-)Säge das Plastikrohr bündig unter der Spirale absägen. Wenn du dann die amputierte Spirale auf die untere Spiralhälfte legst, paßt genau ein Minox-Film dazwischen. Das Amputat von oben drauf und wie gehabt, verriegeln. Evtl. (so hab ich es bei meiner 8x11-Spule gemacht) eine dünne Scheibe aus Teichfolie dazwischen (war halt grad da und ließ sich leicht zuschneiden), dann hat die amputierte Spirale etwas festeren Sitz und der Film flutscht nicht raus. Das Einfädeln ist dann mehr ein Einschieben, d.h. den Film vorsichtig an den Kanten in die Spirale einführen. Aber, bei knapp 60cm für so eiin Filmchen, kein Problem.

Ich hoffe, die Anleitung ist einigermaßen verständlich. Falls du eine 35mm Spirale entbehren kannst, ist es einen Versuch wert.

Gruß und ggf. viel Erfolg,
Michael

Abramis
02-07-2010, 02:00 PM
Im Shop von Fotoimpex habe ich nichts gefunden.

@Michael
vielen Dank für den Tip, ich werd mir noch eine Spule besorgen und sie nach Deiner Anleitung umbauen.

Gruß Marcel

ath
02-07-2010, 03:41 PM
Fotoimpex hat sie noch im pdf-Katalog aber bei genauem Hinsehen ohne Preis und mit dem Hinweis: Minox Jobo Spuen vorrübergehend nicht erhältlich.
Das wäre eh auch der Umbau einer Spule gewesen.

Läuft wohl auf selberbauen raus.

RKT5
07-16-2010, 05:20 PM
Hallo,
falls Du zum Basteln Fotos brauchst ... hier (http://www.submin.com/forsale/shops/8x11film/8x11jobo_reel.htm).

Ich habe meine Filme in einer Schale entwickelt. Das geht auch, wenn es nicht zu viele sind.

Grüße
Reinhold

skahde
07-17-2010, 01:51 AM
Selbermachen ist kein Hexenwerk. Man übrigens auch nur einen dünneren Ring zum Arretieren nehmen und den leicht und schräg auf das richtige Maß anschleifen, dass er die Hälften schön zusammenhält.

Viele Grüße

Stefan