Vor einiger Zeit fragte ich im englischen Forum mal nach einem Wechselsack, der infrarot-sicher ist, da ich gerne mit dem Efke 820 IR Aura arbeite, jedoch das Wechseln von Kleinbildpatronen ein Problem darstellt, denn der Filmträger leitet das Licht in die Patrone, wenn man den Fehler begeht und im Hellen arbeitet.

Empfohlen wurden die Fabrikate von:
- Photoflex
- Harrison

Und die Wechselsäcke eines ebay-Verkäufers namens roger_luo, und solch einen mit der wortreichen Beschreibung "anti static Heavy Duty Darkroom film changing bag 4x5" habe ich dann aufgrund mehrerer Empfehlungen bestellt, eine Version, die für 4x5"-Benutzer genannt wird, Kostenpunkt mit Versand aus England nach Deutschland ca. 36 Euro.

In Kürze: klasse Teil. Ausreichend geräumig, doppellagige Baumwolle, sehr gut verarbeitet, antistatisch, infrarot-geeignet, und man schwitzt darin nicht vor sich hin.

Ich empfehle nur selten ein Produkt so direkt - dieses schon.