Switch to English Language Passer en langue française Omschakelen naar Nederlandse Taal Wechseln Sie zu deutschen Sprache Passa alla lingua italiana
Members: 70,514   Posts: 1,543,705   Online: 867
      
Results 1 to 3 of 3
  1. #1

    Join Date
    Feb 2010
    Shooter
    Medium Format
    Posts
    3

  2. #2
    kwm
    kwm is offline

    Join Date
    Jul 2009
    Shooter
    Medium Format
    Posts
    11

    Presibindung

    Ich kenne diese Zeiten nur vom Hören-Sagen. Die meisten kennen Porst nur aus den 70er und 80er Jahren, als er eher im unteren Preissegment agierte.

    Schaut man sich alte Fotokataloge der 20er, 30er oder 50er Jahre an, so sieht man, dass er mancher später etablierten Marke den Weg in Deutschland bereitete und sich um die Bezahlbarkeit der Photografie verdient gemacht hat.

    In Zeiten, in denen eine Analogkamera mit Standard-Objektiv oftmals billiger zu beschaffen ist, als zwei neue Filter und eine neue Gegenlichtblende hierfür, vergisst man das leider.

    Die Preisbindung im Fotohandel führte in den 50er und frühen 60er Jahren dazu, dass Kameras zwei bis drei Monatsgehälter kosteten. Solche Preise werden heute nur noch von Konkursverwaltern erzielt, die nebenbei Kameras für Sammlervitrinen produzieren lassen.

    vG

    Karl

  3. #3

    Join Date
    Apr 2010
    Shooter
    Medium Format
    Posts
    1

    Such a very amazing link!
    Thank you for the post.



 

APUG PARTNERS EQUALLY FUNDING OUR COMMUNITY:



Contact Us  |  Support Us!  |  Advertise  |  Site Terms  |  Archive  —   Search  |  Mobile Device Access  |  RSS  |  Facebook  |  Linkedin