Quote Originally Posted by RalphLambrecht View Post
Ich weiss nicht was Du eine Kleinauflage nennst, aber die print-on-demand Qualität (oder zumindest die Qualitätsschwankungen dabei) nicht für mich völlig inakzeptabel.

Jeder gute Drucker kann Dir heute Auflagen ab 500 anbieten. Wenn Du das Design und das Layout selbst machen kannst, und einen druckfertigen pdf abliefern kannst, sollten sich die Kosten im Rahmen halten, aber mit 3-5 Euro pro Buch (bis zu 160 Seiten) solltest Du schon rechnen.
Hallo Ralph,

ich habe mittlerweile diverses bei Blurb oder Fotobuch und Co produzieren lassen. Bei Ablieferung guter Datensätze bekommt man eine Qualität, die nicht sooo weit weg von einem klassischen Offsetdruck ist. Die Qualität eines sorgfältig gedruckten Bildbandes erreicht man allerdings (vor allem bei SW) nicht. Dafür,lassen sich aber Kleinauflagen (10, 20, 30 Stück) halbwegs bezahlen.

Den Druckereibetrieb, der ein 160-Seiten-Fotobuch bei einer 500er Auflage für 3 bis 5 Euro produziert, würde ich sehr gerne kennen lernen... dafür bekommst Du nicht mal ein einfarbig gedrucktes Textbuch. Wenn Du noch eine Null an Deine Zahlen dranhängst, bist Du vermutlich näher an der Realität: ich schätze mal, ein vierfarbiger Bildband im Format 20x30 o.ä. dürfte bei einer 500er Auflage in der Größenordnung von 15.000 Euro liegen... SW im Duplex gedruckt ist auch nicht billiger.

Grüße,
Nick