Lieber Clemens,
wenn du einmal sehen möchtest, was ein guter Fotograf, wie z.B. der Herr Mothes,
aus einem modernen Film herausholen kann,
dann investiere die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Schwarzweiss.
Du wirst es nicht bereuen.
8 Seiten hat der Verlag der "deutschen Burgen-Serie" gewidmet.
Und womit arbeitet der Fotograf?
Mit einem traditionellen Radarfilm, im Handel als Ilford SFX200.