Soweit ich das beurteilen kann, passen weder apug noch hybridphoto (dpug) derzeit so, dass man das Themenspektrum von Grossformatfotografie darauf abbilden könnte. Aupg passt nicht, weil die Unterforenstruktur zwar passt, hier aber keine digitalen Themen diskutiert werden sollen. Hybridphoto passt nicht, weil es englischsprachig ist. Optimal wäre eine deutschsprachiges Teilforum in hybridphoto. Darauf ließe sich das typische Themenspektrum von Grossformatfotografie komplett abbilden.

Das Drama um das Grossformatforum ist ja nicht das erste, das ich erlebe. Im Kern hängen die ja immer an einem Betreiber, der das als Hobby macht und in der Konsequenz gipfelt das dann immer in eine Lösung nach dem Muster: "gebt mir meine Förmchen wieder, ich spiel nicht mehr mit euch".
Ich versprech mir von Photocentric LTD (Sean), dass das möglich ist, so ein Forum mit weniger Emotionalität und größerer Professionalität zu erhalten und damit eine inhaltliche Kontinuität zu sichern. Die Forumsbeiträge sind nämlich für mich und vermutlich viele andere auch eine wichtige Ressource, die wegen irgendwelcher Streitereien zu verlieren höchst ärgerlich wäre. Ich hab jedenfalls über die Beteiligung an Foren über Fotografie mehr gelernt, als ich durch Bücher je hätte lernen können. Und ich hab noch so viel, was ich lernen will.

Ulrich