Ist zwar schon ein wenig her, dass Du gefragt hast aber was schadet es:
Bei einem Labarator 1000 solltest Du vor allem darauf achten, dass er komplett ist. Ich habe z.B. Jahre gebraucht, um einen Mischschacht für 4x5 inch aufzutreiben, mein Gerät war nur für 6x9cm ausgerüstet. Bei früheren Gelegenheiten waren mir dafür komplette Bildbühnen zugeflogen und sämtliche übrigen Lichtschächte.

Dann sollte die Feder den Kopf bis ganz zum Anschlag ziehen und das Gerät sollte wie stets rostfrei und sauber sein. Die Stromversorgung bekommt irgendwann Probleme wegen Bauteilalterung.

Ansonsten sind die Geräte einfach und unkaputtbar. Für Kleinbild und gelegentliches Mittelformat würde ich mich aber nach einem Laborator 900 oder 850 umsehen, die Handhabung der kleineren Bildbühnen ist deutlich einfacher.

Viele Grüße

Stefan