Lieber Ralph,

weißt du was, ich habe mir Way Beyond Monochrome als Buch gekauft und zu
meiner "SW-Bibel" ernannt

Von deiner Webseite habe ich die f-Stop-Printing-Tabelle entnommen und ausgedruckt. Sie hängt neben meinem Vergrößerer. Alle letzten Prints sind mit ihrer Hilfe entstanden. Außerdem werde ich noch die Print-Processing-Tabelle mit den Zeiten für die einzelnen Zwischenschritte über meine Schalen hängen (so habe ich aus dieser Tabelle gelernt, dass meine Fixierzeiten bisher immer zu lang waren Im englischsprachigen Teil des Forums hast du geschrieben: "fix strong and fast, not weak and slow" -> rapid fixer in Filmverdünnung verwenden; außerdem weiß ich jetzt, was die "factorial development times" sind und wie man sie ermittelt - komme mir grad vor, als hätte ich jahrelang nur rumgemurkst und bin so froh, dass da jetzt richtig System reinkommt).

Beste Grüße,
Sandra