Hallo Leute,

Ich bin neu hier, habe aber schon einen Packen Fragen, die ich stellen möchte.
Zuerst zu mir, ich fotografiere seit ca. 2 Jahren wieder intensiver mit SW, wenn es mein Familienleben zulässt. Zur Zeit viel mit meiner FE2, auch liebend gern mit meiner F100. Ich nehme den Kentmere 100 in d-76, und probiere gerade den Efke 25 in Rodinal 1+100.

Nun meine Frage: Da ich gerne größere Abzüge mache, suche ich einen guten (leistbaren, auch gerne gebraucht) Belichtungsrahmen. Die Duncos 4-Bänder gefallen mir sehr gut (30x40), jedoch sind mir moch Sachen unklar.
1) Sind die wirklich ihr Geld wert, auch gebraucht noch ein Batzen.
2) es gibt zwei Varianten, einmal mit versenkbaren Stiften, einmal mit Bändern, welche funktioniert besser?
3) was sind angemessene Preise für gut Erhaltene?
4) Altermative? (Saunders sind imho teurer und schwer zu finden)
Ihr würdet mir echt helfen. Ich freu mich schon auf Antworten bzw. Tipps