Hallo Michael, bevor du Spekualtionen über unsere Produktionspartner in der Öffentlichkeit postest,
frage mich doch einfach. Ich bin gerne bereit, detaillierte Auskünfte zu erteilen.

Unser Haus arbeitet seit vielen Jahren nicht mehr mit dem angesprochenen Unternehmen.
Wir hatten uns statt dessen für die Agfa entschieden, so einfach ist das eigentlich.

Unsere Rollei Pan 25 sind eine selektierte Version der Efke Pan 25.
Die auf Efke basierenden 35mm Filme sind zwischenzeitlich ausverkauft,
von den Rollfilmen 120 sind auch nur noch etwa 6.000 Stück vorrätig.

Gruss
Sebastian
However in some way, Filmotec was also involved in this project. Mr. Sebastian J. seems to be product manager for the Rollei-Maco company.