Ik heb niet de mogelijkheid mij er in te loggen, maar heb er deze discussie gevonden:

http://www.aphog.de/forum/viewtopic....160607925f836b


Héél moeilijk te lezen want soms is het zonder achtergrondinformatie niet eens duidelijk van wie sommige berichten afkomstig zijn.

Ik denk de beste samenvatting is van H. Schain van Spur, zo te zeggen de concurrentie van Maco:


Sehr geehrter Herr Schroeder,

zunächst möchten wir Ihnen mitteilen, daß wir außerordentlich erfreut sind, daß Sie diesen Film auf den Markt gebracht haben. Alles, was den Verbraucher von der digitalen Fotografie abhält und zur analogen Fotografie hinführt, ist begrüßenswert. Da dies nur über qualitativ hochwertige Filme mit Eigenschaften, wie sie digital nicht erreicht werden können, möglich ist, handeln Sie mit der Einführung dieses Films auch durchaus in unserem Interesse.

Der Film ist tatsächlich als echter Technical Pan Nachfolger anzusehen.

Richtige Entwicklung vorausgesetzt, erreicht er eine Empfindlichkeit von 40 ASA, einen sehr ordentlichen Belichtungsspielraum, eine sehr hohe Auflösung, eine sehr hohe Feinkörnigkeit und einen noch guten Detailkontrast. Ein mögliches Pushen auf höhere Empfindlichkeit, z. B. 50 ASA, muß von uns noch getestet werden.

Daß der Rollei ATP V1 in puncto Auflösung und insbesondere Detailkontrast die Werte der niedrigempfindlichen Dokumentenfilme wie SPUR Orthopan nicht erreicht, war wegen der wesentlich höheren Empfindlichkeit und auch wegen der anderen Sensibilisierung zwar zu erwarten. Trotzdem sind die Werte sehr beeindruckend.
So ist z. B die Feinkörnigkeit genau so gut wie bei den genannten Dokumentenfilmen,
und die Auflösung wesentlich besser als beim alten Kodak Technical Pan.

Dies alles gilt jedoch nur bei vernünftiger Entwicklung.
Wir haben diese Eigenschaften des Films bei Entwicklung mit unserem SPUR Dokuspeed Professional festgestellt.
Gerne würden wir jedoch die Testergebnisse mit unserem SPUR Dokuspeed Entwickler veröffentlichen.

Wir werden den Dokuspeed wieder in unser Sortiment aufnehmen und das Datenblatt mit den Entwicklungsparametern für Ihren Film ergänzen.

Wir regen an, für beste Ergebnisse mit Ihrem Film unseren Entwickler zu empfehlen.
Es kann nicht in Ihrem Interesse sein, daß Anwender wegen schlechter Entwicklungsergebnisse sich von einem so hervorragenden Filmmaterial abwenden und von der Hochauflösungsfotografie enttäuscht sind.

Gerne hören wir wieder von Ihnen und Verbleiben
mit freundlichen Grüßen
SPUR - Heribert Schain und Dr. W. Heidrich