Folker, das Thema scheint dich ja echt zu beschäftigen.
Da du keine eindeutige Antwort bekommen hast, versuch doch mal herauszufinden was für dich gut ist - Belichte einen Testfilm, mach verschiedene Belichtungsvarianten entwickle mit 100ml pro Film und schau was dabei herauskommt. Wenn's schiefgeht, dann dasselbe nochmals mit 150ml usw.
Bei mir hat's mit 100ml nicht funktioniert, mit 200 funktioniert's aber man verbraucht halt einfach eine Menge Chemie, das stinkt mir ein wenig, vielleicht sollte ich auch mal eine Testreihe machen ...