Hallo Marcel,

falls du eine normale 35mm Spirale opfern kannst: An der Spiralenhälfte, die "übergestülpt" wird, mit einer kleinen (Metall-)Säge das Plastikrohr bündig unter der Spirale absägen. Wenn du dann die amputierte Spirale auf die untere Spiralhälfte legst, paßt genau ein Minox-Film dazwischen. Das Amputat von oben drauf und wie gehabt, verriegeln. Evtl. (so hab ich es bei meiner 8x11-Spule gemacht) eine dünne Scheibe aus Teichfolie dazwischen (war halt grad da und ließ sich leicht zuschneiden), dann hat die amputierte Spirale etwas festeren Sitz und der Film flutscht nicht raus. Das Einfädeln ist dann mehr ein Einschieben, d.h. den Film vorsichtig an den Kanten in die Spirale einführen. Aber, bei knapp 60cm für so eiin Filmchen, kein Problem.

Ich hoffe, die Anleitung ist einigermaßen verständlich. Falls du eine 35mm Spirale entbehren kannst, ist es einen Versuch wert.

Gruß und ggf. viel Erfolg,
Michael