Quote Originally Posted by RalphLambrecht View Post

Übrigens vernachlässigen alle diese Formeln den nicht unerheblichen Schwarzschild Effekt. Bei einer Zeitverdopplung muss man nochmals etwa eine 1/12 Blende dazurechnen um diesen auszugleichen.

... und man muss oft (meiner Erfahrung nach) an der Gradationsschraube drehen. Mir scheint, je größer man printet, desto weicher wird – bei gleicher Gradation – das Ergebnis.

Grüße,
Nick