< (-feines Korn und Schärfe) >
Beides zusammen geht nicht!
Man muß immer Abstriche in der einen oder anderen Richtung machen.
Das ist richtig, aber ich glaube mit XTOL den besten Kompromiss für mich gefunden zu haben!
Aber es soll ja Leute geben die suchen ein ganzes Leben lang;--)))
Wenn ich mal einen nicht so wichtigen Film habe, dann nehme ich mal 2/3 XTOL und 1/3 Rodinal etwa 1:20 und Xtol unverdünnt und schaue was passiert, werde ich aber nur machen wenn ich mal Langeweile habe. Das wird vermutlich nicht vor meiner Pension in ca. 12 Jahren sein.
Aber es ist halt schon so jeder versucht seine Suppe an den Mann/Frau zu bringen.

Gruss Armin

Denn mein Motto lautet: XTOL and never look back!