Jörgs Artikel zum Thema schon gelesen? Wenn ich das richtig im Kopd habe, dann kann er TriX in Xtol auf jeden Fall empfehlen (bei einer effektiven Empfindlichkeitsausnutzung von 800 ASA)
Noch alles gute auf dem Weg zur Vaterschaft!

PS: Nach meinem zweiten FIlm in XTOL bin ich der Abhängigkeit schon ein gutes Stück näher gekommen... TMAX 400 in XTOL hat mich irgendwie ziemlich beeindruckt, also wenn man bedenkt, dass das ein 400er ist, der mir auch eine gute Blende (oder warens zwei...) Unterbelichtung gut weggesteckt hat, ohne die Entwicklungszeit anzupassen...