Quote Originally Posted by cmo View Post
Toll, kann man irgendwo Beispiele sehen? Ich könnte mir vorstellen, daß das die perfekte Methode für ein sehr ausgeprägtes Korn ist (nennt man das dann 'Doppelkorn'? ).
Korn ist natürlich reichlich vorhanden, und Grauwerte gibt es in den Schatten dann bei extremen ISOs auch nicht mehr wirklich.

Aber mir tut's das, mit 3200er Filmen hatte ich nie so viel bessere Ergebnisse, dass es mir das wert gewesen wäre. Aber ich hab auch nicht die vermeintlich optimalen Entwickler dafür verwendet...

Ergebnisse kann ich von hier aus nicht posten, da mein Negativscanner daheim steht und ich keine Bilder online habe. Hier aber mal ein 3200er Beispielfoto von jemandem, der nach der gleichen Methode vorgeht, einmal verkleinert, einmal Crop: