Persönlich komme ich gut mit dem "ganz normalen" Jobo Tank zurecht. Mit den Spulen sehen das andere vielleicht anders, kann auf jeden Fall sagen, dass ich damit noch jeden Film in die Spule bekommen habe (was z.B. von den, den Paterson-Spulen wohl nicht unähnlichen AP-Spulen nicht sagen kann) Hätten die nicht gerade Insolvenz angemeldet, würde ich uneingeschrenkt dazu raten, auch weil man bis jetzt so ziemlich alle Teile einzeln nachkaufen kann. So habe ich meinen Tank durch eine Investition von 2,50€ wieder in einem wasserdichten Entwicklungstank verwandelt können, (was beim Paterson nicht so einfach geht).